De Pers:Die Presse:Press

De Pers:

“Van Bavel kraakhelder zonder spatje pathos, teksten als juweeltjes.” De Volkskrant
De Pers:Die Presse:Press

De Pers:

“Renee Van Bavel heeft een stem die een verhaal kan vertellen en beheerst de kunst om een tekst te schrijven die aan je hart blijft kleven” DE MORGEN (België )
Latest entries

Nederlandse Live CD presentatie Tour

Op 26 januari is de presentatie van de live CD ” Solo aan de vleugel” in de Toonzaal in Den Bosch.
Daarna volgt een concerttour door Nederland:

Recencie EP Am Rande des Waldes

Rezension: Renee van Bavel – Am Rande des Waldes

amrandedeswaldes

von Kai-Olaf Stehrenberg

„Wo die Tür offen steht, der Holzboden knarrt, ein Topf kocht auf dem Herd…“
Die ersten Zeilen von Renee van Bavels EP „Am Rande des Waldes“ beginnen ebenso anheimelnd wie fast schon mystisch. Diese Mystik wird getragen durch das verwaschene Klavier und ihre Stimme, die sie mehrfach dazu eingesungen hat und die klingt, als würde ein Elfenchor in seine Heimat am Rande des Waldes einladen.

Da ist es schon seltsam, dass dieses Bild trotz solch kleiner technischer Spielereien genau zu meinem ersten Eindruck passt, den ich bei einem Bühnenauftritt von Renee van Bavel gewinnen konnte. Eine fast schon erhabene Erscheinung mit feuerroten Haaren, die sich ans Klavier setzt und den Saal binnen Sekunden mucksmäuschenstill werden lässt, und das erste Lied, das sie sang: „Das Feuer“:
Immer das Sehnen, in einem anderen Leben etwas anderes zu sein“ singt sie darin, starrt dabei ins Licht und streckt dazu ihre Hand aus. Es sind solche Gesten und ihre intensive Ausstrahlung, mit der sie sich von so manch anderen Liedermacherinnen abhebt und mit der sie das Publikum schnell in ihren Bann zieht. Es ist ihre poetische Sprache, die es schafft, alltägliche und schon oft besungene Gefühle und Geschichten wie neu erscheinen zu lassen. Umso schöner, dass Renee van Bavel diesen Zauber auch auf CD übertragen konnte.

Ihre EP klingt angenehm eigenständig. Irgendwie ist das schon Pop, was sie da macht; minimalistische und dennoch genau abgestimmte Arrangements verleihen den Liedern aber einen besonderen, edlen Glanz. Ihre Stimme ist ausdrucksstark, warm und angenehm. Der Akzent der gebürtigen Niederländerin ist dabei zu ausgeprägt, um ihn überhören zu können – und zu schön, um ihn überhören zu wollen. Er passt einfach, sowohl in den bereits erwähnten, geheimnisvoll klingenden Liedern wie auch an Stellen, an denen es beschwingt wird: „Immer“ heißt dieses zuckersüße Liebeslied. „So oft ich es auch leugne, es hat keinen Sinn, ich bleibe immer ein bisschen verliebt in dich“. Sie schafft es, dass dieses Lied in seiner glückseligen Einfachheit immer noch elegant und überhaupt nicht nach Kitsch klingt, und auch von solchen Liedern hätte ich gern noch mehr gehört. Aber dies ist eine Aussage, die ich gern auf die ganze EP ausweiten möchte: Diese fünf Lieder machen nämlich so viel Lust auf mehr, dass es wirklich schade ist, nur eine EP in den Händen halten zu können.

Was wir uns wünschen: Ein ganzes Album von dieser vielversprechenden Künstlerin.

Schreibt Das Liedermacher Magazine Ein Achtel Lorbeerblatt 21. Januar 2015

Concert Zimmer 16

Op 16. Januari speel ik in Zimmer 16 in Berlin-Pankow.
Die avond breng ik de hele fijne Celliste Ricarda Baubkus, drummer Rogier de Nijs en gitarist Michiel Flamman mee.

Er zijn nog kaarten!

Am 16. Januar spiele ich Zimmer Sechzehn in Berlin-Pankow. An diesem Abend bringe ich die wunderbare Cellistin Ricarda Baubkus und den Percussionisten Rogier De Nijs und den Gitarist Michiel Liked Unterwelten mit!...es gibt noch Karten!

Nederlandse Live CD presentatie Toonzaal en tournee

Op maandag avond 26 januari 2015 presenteer ik in de Toonzaal, mijn Nederlandstalige Live CD ” Solo aan de Vleugel”.
Voor kaarten voor dit concert kunt u terecht op: http://www.detoonzaal.nl/detail/705/20-30-uur-solo-aan-de-vleugel-presentatie-live-cd

Daarna volgt een korte tournee door Nederland:

Al het moois voor 2015!

 

Bar Jeder Vernunft

Op 20 december speel ik met de “Karussell der Kostbarkeiten” in de Bar Jeder Vernunft in Berlijn.
Om 23.30 na ” La Gage aux Follex” is er een nachtconcert in de prachtige spiegeltent uit 1924.
Voor kaarten en meer info kun je terecht op: www.bar-jeder-vernunft.de
Van harte welkom!

Concerten Berlijn 4 dec en 16 jan

Op 4 december en op 16 januari staan er nav de EP release 2 avondvullende concert in Berlijn,
beide avonden breng ik de wunderbare celliste Ricarda Baubkus mee. Ik verheug me zeer!

Voor meer informatie en kaarten kun je terecht op:

4 december Theater Corbo in Berlin Treptow aanvang 20.15 uur

http://www.corbo-berlin.de/calendar/Programm.html

16 Januari Theater Zimmer 16 in Berlin Pankow aanvang 21.00 uur

http://www.foerderverein-mikado.de/musik.html

EP Release Concert 27 Oktober Grüner Salon Berlin

Fotograaf Ingo von Sueven:

EP Release Concert 27 Oktober Grüner Salon Berlin

Tromgeroffel! Het is zover!

Op maandag 27. Oktober is het Release-concert van mijn EP ” Am Rande des Waldes” in de sfeeervolle Grüner Salon in de Volksbühne in Berlijn. Om 20.00 uur “geht es los” en jij bent van harte welkom bij deze première aanwezig te zijn!

Kaarten zijn verkrijgbaar via: http://www.gruener-salon.de/buehne.htm#271014_renee

Moritzbastei Leipzig 22 okt

Leipzig, Du warst schön!

Singer- Slam Hamburg gewonnen!

Hoera! Gisteravond de Singer-Slam in Hamburg in de Seize Kino’s gewonnen!
Dankjewel publiek en jury voor de super enthousiaste reacties!

En tot op 8 Mei 2015 in het Ernst Deutsch Theater!

EP Release “Am Rande des Waldes”

Op Maandag 27 Oktober presenteer ik mijn eerste Duitstalige EP in de Grüner Salon in De Volksbühne in Berlijn.
Meer info volgt snel!

Voor kaarten : http://www.gruener-salon.de

Theaterfestival Szene Bunte Wähne Österreich

Zojuist bevestigd: Donderdag 25 september speel ik bij de opening van Theaterfestival Szene Bunte Wähne in Horn in Oostenrijk
en daarna door naar “Zoetermeer in het Park” in Zoetermeer….

Voor meer informatie:
Theaterfestival Szene Bunte Wähne Österreich: www.sbw.at
Zondag in t Park in Zoetermeer: www.zoetermeerinhetpark.nl